Vorsicht vor Mitteilungen vom Deutschen Branchenbuch. Dass diese Abzocker ja schon seit langem Aktiv sind, indem sie per Post ihre dubiosen „Eintragungsanträge“ an Unternehmen versenden, war mir bekannt. Dass das jetzt auch schon per Mail geschieht, war mir neu.

An alle, die solche „Angebote“ bekommen: unbedingt ignorieren und nicht drauf eingehen! Bei abgeschlossenem Vertrag erwartet einem ein Jahresbeitrag von 980 Euro (nur im Kleingedruckten angegeben) allein für einen schlichten Branchenbucheintrag.

Hier die Mail:

Betreff: Branchenbuch Deutschland 2013 Korrekturabzug
Von: Deutsches Branchenbuch <noreply[at]deutsches-branchenbuch.net>

c/o Geschäftsführung

Sehr geehrte Damen und Herren,

da Sie auf dem Postweg nicht zu erreichen waren, senden wir ihnen unseren diesjährigen Eintragungsantrag per Mail zu.
Gemäß EU Dateninformationsrecht (u. a. Direktive 2002/58/EG) teilen wir Ihnen mit, welche Daten in der Datenbank des deutschen Branchenbuchs öffentlich zu Ihrer juristischen Person einsehbar sind.

Firma: *******
Branche: ********
Straße: *******
PLZ/Ort: *******
Bundesland: *******
Telefon:
Telefax:
E-Mail: ********
Internet-Adresse:

Es wird darum gebeten, diese Daten und ebenso die Datei im Anhang zu prüfen. Sofern Interesse besteht, kann der Anhang per Fax zurückgesendet werden.

Hochachtungsvoll
Branchenbuch Deutschland 2013

Möchten Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten? Dann senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Verwendungszweck „unsubscribe“ an info[at]deutsches-branchenbuch.net

Die Sternchen habe ich gemacht. Die Angaben sind korrekt gewesen, wo man sich gleich fragt, warum man dann nicht über den Postweg zu erreichen war.

Hier der im Anhang befindliche „Eintragungantrag“:

6

und die Homepage des „Unternehmens“:

7

Dass das reine Abzocke ist, wird auch gleich sichtbar, wenn man sich das Impressum der Seite anschaut:

TAD Data System LTD.

Road Town, Tortola
British Virgin Islands P.O. Box 4342
E-Mail: info[at]deutsches-branchenbuch.net
Company Number: 1723601

Hinweis: Für alle Informationen auf dieser Webseite der TAD Data System Ltd. übernimmt das Unternehmen keine Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, ist ausgeschlossen.

Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage genannten Links. Alle genannten Warenzeichen, Marken und Bilder sind Besitz ihrer jeweilig registrierten Eigentümer.

Klar doch: eine Briefbox auf den Virgin Islands! … Und in den AGB heißt es:

Es gilt das Recht des Staates British Virgin Islands. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Gerichtsstand ist Tortola, British Virgin Islands sofern der Auftraggeber Vollkaufmann ist.

Abschließend also nochmal: Nicht auf Post vom Branchenbuch Deutschland reagieren!